Das Thema des Übungsnachmittags am 18.2. wird  Sammlung, Zentrierung und das Bewahren der inneren Kräfte und der Mitte sein. Die klassische Methode hierzu sind die "8 Brokate-Übungen". Selbstmassagen, Ruhe-und Lockerungsübungen aus dem Hui Chun Gong runden den Nachmittag ab, da sie bestens zu unserem Thema passen.

Wir üben von 14 Uhr  bis 17 Uhr, bzw. bis 17.30 Uhr für die, die die 8 Brokate noch fließend von Anfang bis Ende üben möchten. Die Teilnahmegebühr beträgt 33 Euro incl. Erfrischungen.

Ich freue mich auf unser gemeinsames Üben und den Austausch!

"Stressabbau und gesunde Balance in Beruf und Alltag", der nächste Bildungsurlaub findet vom 06. bis zum 10. März bei der Vhs Brühl statt. Es sind noch Plätze frei! Informationen über www.bildungsurlaub-nrw.de, bei der Vhs Brühl, Frau Abel, oder gerne auch mich fragen.

Wir üben die "15 Ausdrucksformen des Taiji-Qigong" und ausgewählte Selbstmassagen, Lockerungs- und Ruheübungen. Der Focus liegt auf der Ausgewogenheit von Atmung-gutem Stand-dem "Erden" und dem "wohl-gespannten" Rücken. "Das Leben pflegen" (Yangsheng), werden wir wie gewohnt von 14 Uhr bis 17 Uhr, bis 17.30 Uhr gibt es die Möglichkeit  die ganze Übungsreihe fließend  zu üben, sich zu verabschieden wenn es genug ist, oder zuzuschauen. Die Teilnahmegebühr beträgt 33 Euro incl. Erfrischungen. Ich freue mich auf einen schönen Nachmittag mit Euch!
Einen guten Rutsch, ein gesundes und positives Jahr 2017!

Die Kurse beginnen  am 9. Januar

am Samstag, dem 12.November wird das Thema des Nachmittags "Stehen wie ein Baum" sein.

Es geht um die Kunst des dynamischen Stehens in Verbindung mit der Atmung. Natürlich werden wir auch Lockerungs-und Entspannungsübungen sowie einzelne Elemente im Sitzen praktizieren. Die Stellung der Gelenke, die energetischen Spannungsbögen im Körper entlang der Leitbahnen oder Meridiane sowie verschiedene klassische Positionen der Übungen "Stehen wie ein Baum aus der Tradition von Wang Xiangzhai" zur Kräftigung, Sammlung und Zentrierung haben eine lange Geschichte der Kultivierung im Qigong und gelten zurecht als Basis und Vollendung der Übungsfertigkeit (gong-fu, oder kung-fu).

Ein weiterer Übungsnachmittag mit ausgewählten Übungen aus dem "Spiel des Tigers", Lockerungsübungen Ruheübungen, Selbstmassagen und Übungen aus dem Hui Chun Gong findet am 10. Dezember statt. Das Spiel des Tigers basiert auf einer tiefen inneren Ruhe, geübt werden die "Tiger-Qualitäten" Furchtlosigkeit, Mut, die Knochen, Zielgerichtetheit und Selbstmächtigkeit. Die Übungen stärken den Rücken, die Beine und die Füße.

Beide Samstage üben wir wie gewohnt von 14 Uhr bis 17 Uhr, bwz. bis 17.30 Uhr. Incl. Erfrischungen kostet der Übungsnachmittag 33 Euro.

Eine schöne Herbstzeit und herzliche Grüße Michaela